like uns bei Facebook
Warenkorb | zur Kasse
NeuerscheinungenromanFantasyBelletristikKurzgeschichtenLyrikMarktEdition

 

zurück - Leseprobe - Rezensionen - weitere Bücher von Wolfgang Stell


ISBN 978-3-940-64064-2

Mein Morgenstern und mein Ringelnatz


von Wolfgang Stell
DIN A taschenbuch, ca. 140 Seiten.
Preis: 9.90 Euro
*inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Ab einem Warenwert von EURO 50,00 versenden wir innerhalb Deutschlands und EU versandkostenfrei!

Widerrufsbelehrung

Anzahl:            



Leseprobe aus "Mein Morgenstern und mein Ringelnatz":

Christian Morgenstern

Drei Hasen

Drei Hasen tanzen im Mondschein
Im Wiesenwinkel am See:
Der eine ist ein Löwe,
Der andre eine Möwe,
Der dritte ist ein Reh.
Wer fragt, der ist gerichtet.
Hier wird nicht kommentiert.
Hier wird an sich gedichtet.
Doch fühlst du dich verpflichtet.
Erheb sie ins Geviert.
Und füge dazu den Purzel
Von einem Purzelbaum,
Und zieh aus dem Ganzen die Wurzel
Und träum den Extrakt als Traum.
Dann wirst du die Hasen sehen
Im Wiesenwinkel am See,
Wie sie auf silbernen Zehen
Im Mond sich wunderlich drehen
Als Löwe, Möwe und Reh.

 

Das ästhetische Wiesel

Ein Wiesel saß auf einem Kiesel
Inmitten Bachgeriesel.
Wisst ihr,
Weshalb?
Das Mondkalb
Verriet es mir im Stillen:
Das raffinierte
Tier
Tats um des Reimes willen.

 

Joachim Ringelnatz

Aus meiner Kinderzeit

Vaterglückchen, Mutterschößchen,
Kinderstübchen, trautes Heim,
Knusperhexlein, Tante Röschen,
Kuchen schmeckt wie Fliegenleim.

Wenn ich in die Stube spucke,
Lacht mein Bruder wie ein Schwein,
Wenn er lacht, haut meine Schwester,
Wenn sie haut, weint Mütterlein.

Wenn die weint, muß Vater fluchen,
Wenn er flucht, trinkt Tante Wein.
Trinkt sie Wein, schenkt sie mir Kuchen:
Ess’ ich Kuchen, muß ich spei’n.

 

Die Simplizissimus Bowle

Im Hofe links steht eine Tonne,
Am Himmel oben steht die Sonne,
Und zwischen Sonne und dem Fass
Steht Kathi mit der Ananas.
Und wenn, jetzt wird die Kathi blass,
Der Schatten von der Ananas
Dann auf die Wassertonne fällt,
Dann – ist die Bowle hergestellt.

 

 



Hat Ihnen gefallen was Sie bisher gelesen haben?


Dann bestellen Sie das vollständige Buch hier exklusiv gedruckt und gebunden:

Anzahl:       

Seitenanfang

Rezensionen


Es sind noch keine Rezensionen für dieses Buch vorhanden.

Dieses Buch rezensieren

Dieses Buch bestellen

zurück

Seitenanfang


Weitere Bücher von Wolfgang Stell im Literaturdepot:

                        

Seitenanfang


Impressum