like uns bei Facebook
Warenkorb | zur Kasse
NeuerscheinungenromanFantasyBelletristikKurzgeschichtenLyrikMarktEdition

 

zurück - Leseprobe - Rezensionen

23 Faktum und Paranoia


von Kazzan
DIN A 6, ca. 50 Seiten.
Preis: 9.90 Euro
*inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Ab einem Warenwert von EURO 50,00 versenden wir innerhalb Deutschlands und EU versandkostenfrei!

Widerrufsbelehrung

Anzahl:            



Leseprobe zum Buch "23 Faktum und Paranoia"


Um die Zahl 23 ranken sich viele Mythen und Geschichten. Eine kurioser und unglaublicher als die andere. Die meisten hören sich zuerst einfach nur schwachsinnig an, sind aber bei genauerer Betrachtung doch recht interessant.
Mit der Zahl 23 beschäftigen sich sehr viele Menschen schon eine sehr lange Zeit. Man nennt sie zu gerne Verschwörungstheoretiker. Natürlich gibt es auch bei dem Phänomen 23, wie eigentlich bei allen anderen auch drei Personenkreisen. Einerseits die, die sich mit der 23 intensiv beschäftigen. Diese Verschwörungstheoretiker suchen regelrecht nach Daten und Fakten, welche sich mit der 23 in Verbindung bringen lassen.
Andererseits gibt es diejenigen, die versuchen alles was dokumentiert und recherchiert wurde zu widerlegen und als reine Paranoia abzustempeln.
Und letztendlich gibt es auch hier die so genannten "Unwissenden", die nicht die leiseste Ahnung davon haben, was es überhaupt mit der 23 auf sich hat. Denjenigen, die sich zur dritten Gruppe zählen, soll gesagt sein, nach diesem Buch müssen Sie sich zwischen Gruppe 1 oder 2 entscheiden. Unwissend sind die dann jedenfalls nicht mehr.
Die Fantasie rund um die 23 kennt keine Grenzen. Die 23 taucht zum ersten Mal bei William S. Burroughs auf. Der mit R.A. Wilson befreundete Autor schrieb eine Kurzgeschichte mit dem Titel "23 Skidoo". Darin geht es um merkwürdige und tragische Zufälle um die 23. Die Verbindung von Illuminaten mit der Zahl 23 stammt aus der Roman-Trilogie "Illuminatus" von Robert A. Wilson und Robert Shea.
In "Illuminatus" geht es um Verschwörungen, hunderte, wenn nicht gar tausende Verschwörungen und Scheinverschwörungen, die alle bei genauerem hinsehen nur dazu diesen, eine neuerliche Verschwörung zu rechtfertigen, zu verstecken, aufzudecken oder zu leugnen. Da geht es los mit Staaten, die einfach nur versuchen, Ihre Mächte zu vergrößern bis hin zu den erwähnten Illuminaten, die versuchen, den Weltuntergang herbeizuführen. Zumindest nach einigen der zahllosen Theorien zufolge, die im Buch beschrieben werden. Einer anderen Theorie nach, sind sie die Guten, da sie die Menschen auf lange Sicht gesehen nur aus der Sklaverei befreien werden. Aber da machen Sie sich besser selbst ein Bild drüber.
Also, die Dreiundzwanzig. Was ist sie? Nun, die Dreiundzwanzig ist ein Rätsel der besonderen Art. Ist es überhaupt eins? Oder hatte nur ein abgedrehter Spinner zuviel Bildung und Zeit und dachte sich, so könnte er andere abgedrehte Spinner beschäftigen? Ist das ganze eine Verschwörung oder soll es uns Verschwörungstheoretiker nur auf die Spur einer Verschwörung bringen, damit die gemeine Bevölkerung uns als abgedrehte Spinner betrachtet?
Fangen wir an! Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Zahl 23 öfter als alle anderen Zahlen bei Ereignissen und Daten auftritt? Genau so hoch wie die, aller anderen Zahlen? Sind Sie sicher? Und was ist mit der 5, der Quersumme der 23 (2+3 = 5)? Achten Sie mal darauf!


Hat Ihnen gefallen was Sie bisher gelesen haben?


Dann bestellen Sie das vollständige Buch hier exklusiv gedruckt und gebunden:

Anzahl:       

Seitenanfang

Rezensionen


Es sind noch keine Rezensionen für dieses Buch vorhanden.

Dieses Buch rezensieren

Dieses Buch bestellen

zurück

Seitenanfang


Impressum