like uns bei Facebook
Warenkorb | zur Kasse
NeuerscheinungenromanFantasyBelletristikKurzgeschichtenLyrikMarktEdition

 

zurück - Leseprobe - Rezensionen


ISBN 978-3-940640-84-0

Liebesbriefe eines Narren


von
DIN A 5, ca. 473 Seiten.
Preis: 12.90 Euro
*inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Ab einem Warenwert von EURO 50,00 versenden wir innerhalb Deutschlands und EU versandkostenfrei!

Widerrufsbelehrung

Anzahl:            



Inhalt "Liebesbriefe eines Narren":

Vorliegender Briefwechsel beweist wohl, dass es trotz E-Mails und Handys auch heutzutage leicht möglich ist, lange Briefe zu schreiben, die man außerdem - wenn man das will, auch mit Hilfe des Computers - aufbewahren und immer wieder lesen kann. Zudem zeigen die zwischen 1998 und 2008 entstandenen Texte auch, dass ein Briefwechsel für Menschen unterschiedlichen Alters und Geschlechts sich wohl lohnen kann. Auffällig ist, dass mir am Anfang unseres Verhältnisses [wir haben uns 1998 'zufällig' im Freibad der Stadt Traunreut, wo sie herstammt, kennengelernt] Z. nach einem Streit im Jahre 1999 zunächst nicht mehr geschrieben hat. Doch ich konnte sie nicht vergessen und habe dann von einer ihrer Schulfreundinnen [mit der ich in der Zeit von 2000 bis 2002, in der es mir sehr schlecht ging, oft lange telefonierte, was mir damals sehr gut getan hat; das vergesse ich dieser jungen Dame nie!] ihre Berliner Telefonnummer bekommen und sie lange angerufen. Dieses Buch ist Z. gewidmet, da sie großen Anteil an diesem Buch hat. Weiterhin gilt besonderer Dank Roman Reischl, ebenfalls Buchautor mit bereits 5 Buchveröffentlichungen (u.a. "Grenzland")



Hat Ihnen gefallen was Sie bisher gelesen haben?


Dann bestellen Sie das vollständige Buch hier exklusiv gedruckt und gebunden:

Anzahl:       

Seitenanfang

Rezensionen


Es sind noch keine Rezensionen für dieses Buch vorhanden.

Dieses Buch rezensieren

Dieses Buch bestellen

zurück

Seitenanfang


Impressum