like uns bei Facebook
Warenkorb | zur Kasse
NeuerscheinungenromanFantasyBelletristikKurzgeschichtenLyrikMarktEdition

 

zurück - Leseprobe - Rezensionen - weitere Bücher von Heide Kunz-Traubert


ISBN 978-3-940640-11-6

Briefe an Victoria


von Heide Kunz-Traubert
Taschenbuch, ca. 132 Seiten.
Preis: 9.90 Euro
*inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Ab einem Warenwert von EURO 50,00 versenden wir innerhalb Deutschlands und EU versandkostenfrei!

Widerrufsbelehrung

Anzahl:            

Durchschnittliche Bewertung: 4.7



Leseprobe "Briefe an Victoria":

Schwarz
fällt die Nacht auf meinen Kopf

schwarz
kriecht der Blues in Sofaecken,
die Kissenschlacht stopft ihm das Maul

schwarz
knallen verzerrte Buchstaben
gegen unschuldige Kuscheltiere

schwarz
buckelt die Katze am Zylinder,
doch Häschen probt den Winterschlaf

schwarz
tanzen Schatten spindeldürr
auf kreidebleichen Wänden

schwarz
staubt der Wein
im Schliff nostalgischer Karaffen

schwarz
lachen konturenbetonte Lippen
meinem Spiegelbild den Clown ins Gesicht

schwarz
sehe ich der Bruchlandung eines
fragwürdigen Morgens entgegen
händchenhaltend,
mit meinem schwarzen Humor.

 

 


In den U-Bahnen
tragen die Montagsgesichter
noch die Masken vom Wochenende.
Brutale Wandlung
beschwingter Freizeitmelodien
in monotone Alltagsklassik
hinterlässt gravierende Spuren.

Im gewaltigen Passagieraufkommen
Antriebslosigkeit,
anonymes Privileg auf den Sitzen,
Stillhalteabkommen ohne Rechtsanspruch.
Platzverweisrisko: gering.
Pech für die Alten im Gedränge;
man ist sich schließlich selbst der Nächste.

Gierige Augen fressen Schlagzeilen
Becker gegen Becker,
das Millionen spiel,
alles weit weg.
Hitze in Miami, Regen in Deutschland.
Schicksal.

Stellungswechsel.
Im namenlosen Chaos
schwächelndes Stehvermögen.
Bremsmanöver unsensibel.
Fremdkörper kommen sich nahe,
fallen gegeneinander, ohne sich zu gefallen,
ansonsten keine Beweggründe.
Rucksack flirtet mit Musterkoffer
Flüchtige Berührung im Gegenverkehr
- rein zufällig und ohne ernste Absichten.
Verschlafene Schulkinder
tragen schwer an ihren Lastenheften.
Leistungskurve auf sinkendem Niveau,
kann sich aber stündlich ändern.

Optimismus keineswegs begraben,
am Wochenbeginn nur
tiefergelegt.




Hat Ihnen gefallen was Sie bisher gelesen haben?


Dann bestellen Sie das vollständige Buch hier exklusiv gedruckt und gebunden:

Anzahl:       

Seitenanfang

Rezensionen


Rezension von ilias:


Es ist sehr erfreulich zu erfahren, dass die "Briefe" in der zweiten Auflage erhältlich sind. Man liest diese spaßigen und mit Tiefgang versehenen Texte immer wieder sehr gerne. Ein rundum zauberhaftes und lesenswertes Vergnügen.

War diese Rezension für Sie hilfreich? ja   nein

Rezension von steffi:


Ich lernte dieses bezaubernde Büchlein bei einer Lesung mit der Autorin kennen und war amüsiert und berührt gleichermaßen. Gedichte und Geschichten aus dem Alltag: subtile Bilder, intelligent-witzige Wortspielereien; in jedem Fall unter die Haut gehend.

War diese Rezension für Sie hilfreich? ja   nein

Rezension von Martina:


Hier ist Poesie im Alltag keinesfalls alltägliche Poesie ! Dies beweist Heide Kunz Traubert auch in ihrem neuen Buch. Vertraute Vokabeln erhalten in ihren Texten eine Sinnerweiterung, humorvoll und wortgewandt kommt sie stehts auf den Punkt! Wieder einmal einmalig Kunz-Traubert-haft !

War diese Rezension für Sie hilfreich? ja   nein

Rezension von wolfgang:


Habe die Freude gehabt dieses Büchlein zu bekommen. Kunz-Traubert versteht es mit Ihrer Poesie nicht nur zu fesseln, nachzudenken sondern auch zum Schmunzeln anzuregen.

War diese Rezension für Sie hilfreich? ja   nein

Rezension von Heinz und Christa:


Mit „Briefe an Victoria“ beweist Heide Kunz-Traubert, dass in Briefen viel mehr stecken kann, als man zuerst vermutet. Die Autorin spielt gekonnt mit den Worten, beschreibt alltägliches mit ausgewählten Wortspielen und gibt mit ihren sorgsam formulierten Sätzen dem Inhalt einen tieferen Sinn. Nicht nur in diesem Buch, auch in anderen Erscheinungen spürt man förmlich, welch gute Wortakrobatin die Verfasserin ist. Wir lesen immer gerne in die Bücher und freuen uns, dass „Briefe an Victoria“ als zweite Auflage erschienen ist.

War diese Rezension für Sie hilfreich? ja   nein

Rezension von Zwergnase73:


Briefe mit leichtfüßigen Erzählungen als verbindendes Element für Lyrik voller Sprachwitz. Alltägliches, Menschliches und Natur perfekt beschrieben und trotzdem einfach nur schön.

War diese Rezension für Sie hilfreich? ja   nein

Dieses Buch rezensieren

Dieses Buch bestellen

zurück

Seitenanfang


Weitere Bücher von Heide Kunz-Traubert im Literaturdepot:

                

Seitenanfang


Impressum